Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Junior Professional in Delegation (JPD)

Artikel

Die nächste Bewerbungsphase für das Praktikantenprogramm des EAD wird im Juni 2017 beginnen. Der EAD wird voraussichtlich Anfang Juni seine Informationen zum Programm veröffentlichen.

Das Programm wird alle zwei Jahre ausgeschrieben. Die nächste Ausschreibung für das Praktikantenprogramm des EAD wird im Januar 2019 veröffentlicht.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise auf der Internetseite des Büros Führungskräfte zu internationalen Organisationen (BFIO). Dieses führt das Bewerbungsverfahren für deutsche Bewerber durch und nur dort können Bewerber Ihre Unterlagen einreichen.

Das Praktikantenprogramm kann von den Bewerbern bis zu vier Jahren berufliche Vorerfahrung verlangen. Angesichts der sehr hohen Zahl zu erwartender Bewerbungen führt das BFIO auch eine Vorauswahl durch.

Folgende Kriterien müssen erfüllt werden:

  • mindestens zwei maximal vier Jahre berufliche Praxis (Referendariatszeiten werden miteinberechnet)
  • Auslandsaufenthalte (Studienaufenhalte, Praktika)
  • durch Studium oder Beruf erworbene Kenntnisse/Erfahrungen der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (für Bewerbungen im EAD-Bereich) bzw. Kenntnisse der internationalen Entwicklungszusammenarbeit (für Bewerbungen im Bereich der Kommission)

Bewerbungen, die diese Bedingungen nicht erfüllen, können leider nicht berücksichtigt werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Rahmenbedingungen (z. B. Unterkunft, Versicherungsschutz, rechtlicher Status) des Programms denen eines hochqualifizierten Praktikantenprogramms entsprechen.

Weitere Hinweise finden auf der Webseite des EAD:

Junior Professional in Delegation (JPD)

Weitere Informationen

Bezeichnung

Ansprechpartnerin in der Ständigen Vertretung

Leiterin / Leiter

Anja Plagenz

Telefon

0032-(0)2-787-1039

Postadresse

Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der EURue Jacques de Lalaing 8-141040 BrüsselBELGIEN

E-Mail

Anja.Plagenz@diplo.de

Verwandte Inhalte

nach oben